Der mikroperforierte Hitzeschild

mikroperforierter Hitzeschild

Produktbeschreibung:

1999 entwickelten wir den mikroperforierten Hitzeschild.

Unseres Idee war es, ein wenig bekanntes Prinzip der Schallabsorption, die schallabsorbierende Wirkung feiner Löcher, auf Wärmeabschirmbleche zu übertragen.

Die Besonderheit unserer Erfindung ist, dass wir den erforderlichen Bauraum zwischen Hitzeschild und Karosserie für den notwendigen Resonanzraum nutzen (Doppelfunktion).